Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an limitmusic.de. Wir respektieren die Privat- und Persönlichkeitssphäre unserer Kunden und Nutzer. Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Dienstleistungen halten wir uns streng an die gesetzlichen Bestimmungen. Wir möchten Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch des Internetauftritts und der Nutzung der dortigen Angebote erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden. Wir haben als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über unsere Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Mit der Zustimmung zu der nachfolgenden Datenschutzerklärung willigen Sie gegenüber der LIMIT MUSIC KLG in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzgesetze und den nachfolgenden Bestimmungen ein.

   

1. Verantwortlicher / Datenschutzbeauftragter


Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die LIMIT MUSIC KLG, Nicolas Estrada, Ermitagestrasse 2, 4144 Arlesheim, Schweiz, Geschäftsführer: Nicolas Estrada, Handelsregisteramt Basel-Landschaft: CH-280.2.026.802-7, UID/MWST: CHE-216.035.040

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch LIMIT MUSIC KLG nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail oder Brief an folgende Kontaktdaten senden:

LIMIT MUSIC KLG Nicolas Estrada Ermitagestrasse 2 4144 Arlesheim, Schweiz Tel.: +41(0)77 413 25 25 E-Mail: info@limitmusic.de

Vertreter in der Union Younes Azzouz Mohamed Emdenerstrasse 19 65933 Frankfurt am Main, Deutschland E-Mail: younes.azzouz@outlook.de

 

Darüber hinaus können Sie auch jederzeit unentgeltlich Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten erhalten (sehen Sie dazu Punkt 8 dieser Datenschutzerklärung).

   

2. Sicherheit der Datenübertragung


Um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende SSL-Verschlüsselungsverfahren. Sie erkennen eine verschlüsselte Datenübertragung durch das am Anfang der Browserzeile stehende „https://www.limitmusic.de“. Unter personenbezogene Daten fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift oder E-Mailadresse sowie weitere Daten, die Sie uns bei der Registrierung und beim Anlegen Ihres Kundenkontos mitteilen. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung.

   

3. So nutzen wir Ihre Daten


3.1 Cookies Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Erfasst werden beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, dem Browser, Ihrer IP-Adresse, die von Ihnen zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) sowie Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf limitmusic.de. Durch Cookies kann eruiert werden, welche Webseiten bevorzugt aufgerufen werden. Somit können wir den Inhalt unserer Seiten besser auf unsere Webbesucher ausrichten und unsere Angebote optimieren. Darüber hinaus dienen diese Informationen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf limitmusic.de automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Cookies erlauben es beispielsweise dem User, dauerhaft angemeldet zu bleiben, damit eine wiederholte Eingabe der Log-In-Daten nicht erforderlich ist.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen.

Die Nutzung unserer Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer wiedererkannt wird, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen “keine Cookies akzeptieren” wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen. Sie können auf Ihrem Rechner bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen. Alternativ können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von unserer Domain blockiert werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen von limitmusic.de vollumfänglich nutzen können.

 

3.2 Serverdaten / Server-Log-Files Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst. Zu diesen Daten gehören:

      • Browsertyp und -version
      • verwendetes Betriebssystem
      • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL)
      • Webseite, die Sie besuchen
      • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
      • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und sind bestimmten Personen nicht zuordenbar. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

3.3 Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über uns und unsere Angebote. Für die Bestellung unseres Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt-In Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigen, dass Sie unseren  Newsletter erhalten möchten. Weitere Daten werden nicht erhoben. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Ausgenommen sind ausschließlich Partnerunternehmen, die für die technische Abwicklung des Newsletterversands verantwortlich sind.

Mit der Anmeldung zum LIMIT MUSIC KLG Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient allein dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletter Empfang anmeldet.

Unsere Newsletter enthalten sog. Zählpixel, anhand derer wir erkennen können, ob und wann eine E-Mail geöffnet wurde. Des weiteren werden innerhalb des Newsletters Link-Klicks ausgewertet. Diese Daten werden von uns gespeichert, damit wir unsere Newsletter optimal auf die Wünsche und Interessen unserer Abonnenten ausrichten können. Demnach werden die somit erhobenen Daten genutzt, um personalisierte Newsletter an den jeweiligen Empfänger zu versenden.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mailadresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletters, wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking widerrufen. Der Widerruf kann via Mitteilung an die unter Punkt 1 dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Benutzer, die unseren Newsletter oder unsere Werbe-E-Mails nicht mehr erhalten möchten, können sich selbstverständlich auch jederzeit mit dem Klick auf den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters abmelden.

 

3.4 Produktempfehlungen per E-Mail

In unregelmäßigen Abständen erhalten Sie nach einem Kauf bei LIMIT MUSIC KLG Produktempfehlungen per E-Mail. Diese erhalten Sie von uns unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben. Wir wollen Ihnen auf diese Weise Informationen über Produkte aus unserem Angebot zukommen lassen, die Sie auf Grundlage Ihrer letzten Einkäufe und Ihrer Wunschliste bei uns interessieren könnten. Dabei richten wir uns streng nach den gesetzlichen Vorgaben.

Sofern Sie keine Produktempfehlungen oder insgesamt keine werblichen Nachrichten mehr von uns erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Kapitel 1 genannten Kontaktdaten (per Brief oder E-Mail) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jeder E-Mail einen Abmelde-Link.

 

3.5 Kontaktformular Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen.

 

3.6 Google-Dienste Auf unserer Webseite nutzen wir die folgenden Dienste der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA:

Webanalyse mit Google Analytics Wir nutzen auf unserer Webseite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die gesetzlichen Vorgaben bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Wir nutzen die Funktion “Aktivierung der IP-Anonymisierung” auf dieser Webseite. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google bereits innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Mittels Cookies werden beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, Ihrer IP-Adresse, die von Ihnen zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webseite erfasst. Die so erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Information benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivität für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, wird Google diese Information auch an diese Dritten weitergeben. Diese Nutzung erfolgt anonymisiert oder pseudonymisiert. Nähere Informationen darüber finden Sie direkt bei Google.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

      • Wählen Sie eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software
      • Klicken Sie diesen Link: Google Analytics deaktivieren
      • Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Webseite und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Google Conversion Tracking Wenn Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Dieses Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit und dient nicht Ihrer persönlichen Identifikation. Besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Webseite und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie als Nutzer auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt hatten und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Die mit Hilfe der Cookies eingeholten Informationen dienen Google dazu, Besuchs-Statistiken für unsere Webseite zu erstellen. Wir erfahren durch diese Statistik die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zudem welche Seiten unserer Webseite vom jeweiligen Nutzer im Anschluss aufgerufen wurden. Wir bzw. andere über “Google-AdWords” Werbende erhalten jedoch keinerlei Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Die diesbezügliche Datenschutzerklärung von Google erhalten Sie hier.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder speziell nur die Cookies von der Domain “googleadservices.com“ blockiert.

Google Remarketing Über diesen Dienst können Anzeigen für Nutzer geschaltet werden, die unsere Webseite in der Vergangenheit bereits besucht hatten.

Innerhalb des Google-Werbenetzwerks können hierdurch an Ihre Interessen angepasste Werbeanzeigen auf unserer Webseite dargestellt werden. Google-Remarketing verwendet für diese Auswertung Cookies. Hierdurch wird es ermöglicht, unsere Besucher wiederzuerkennen, sobald diese Webseiten innerhalb des Werbenetzwerks von Google aufrufen. Auf diese Weise können innerhalb des Werbenetzwerks von Google Werbeanzeigen präsentiert werden, die auf Inhalte bezogen sind, die der Besucher zuvor auf Webseiten des Werbenetzwerks von Google aufgerufen hat, die ebenfalls die Remarketing Funktion von Google verwenden. Google erhebt hierbei nach eigenen Angaben keine personenbezogenen Daten. Sie können diese Funktion deaktivieren, wenn Sie unter google.com/settings/ads die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Google Maps Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente “Google Maps” wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente “Google Maps” integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird. Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von “Google Maps” zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall “Google Maps” nicht oder nur eingeschränkt nutzen können. Die Nutzung von “Google Maps” und der über “Google Maps” erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen google.de/intl/de/policies/terms/regional.html sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“ google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

 

3.7 YouTube Auf limitmusic.de setzen wir Komponenten des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option “erweiterter Datenschutzmodus”.

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Laut den Angaben von YouTube werden im “erweiterten Datenschutzmodus” nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden. Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube wurden von Google hier bereitgestellt.

 

3.8 Affiliate-Marketing Auf limitmusic.de setzen wir affiliate-Tracking-Cookies zur korrekten Erfassung von Sales und/oder Leads (Webseitebesucher, die durch Onlinemarketingmaßnahmen gewonnen wurden) ein. Diese affiliate-Tracking-Cookies speichern keinerlei personenbezogene Daten. Vielmehr werden lediglich die Identifikationsnummer des vermittelnden Partners wie auch die Ordnungsnummer des von Ihnen angeklickten Werbemittels erfasst. Diese Informationen werden zur Zahlungsabwicklung zwischen dem Webseitenbetreiber und LIMIT MUSIC KLG benötigt. Die Partner-Identifikationsnummer dient bei Abschluss einer Transaktion der Zuordnung der an den vermittelnden Partner zu zahlenden Provision. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können.

 

3.9 Zahlungsdienstleister Ihre Daten werden gegebenenfalls an einen der folgenden, im Bestellvorgang jeweils benannten Zahlungsdienstleister, übergeben. Die Zahlung kann nur über die im Shop angegebenen Online-Bezahlverfahren erfolgen.

PayPal Bei Bezahlung mittels PayPal geben wir Ihre Daten im Rahmen der Bestellung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, weiter. LIMIT MUSIC KLG kommt dabei mit den Daten der Bankverbindung des Kunden nicht in Kontakt. Weitere Informationen zum Datenschutz von Paypal finden Sie hier.

Kreditkarte LIMIT MUSIC KLG arbeitet für Kreditkartenzahlungen mit dem „Stripe“ Zahlungssytem Stripe INC, 510 Townsend Street San Francisco, CA 94103,USA zusammen, welches nach der höchsten Stufe des Sicherheitsstandards PCI DSS (Payment Card Industry Data Security Standard) zertifiziert ist. Der Kunde gibt die notwendigen Kreditkarten- und Zahlungsdaten online über die Stripe-Schnittstelle ein. LIMIT MUSIC KLG selbst kommt aufgrund dessen mit den betreffenden Daten des Kunden nicht in Kontakt. Die Datenübertragung erfolgt über eine sichere Verbindung (SSL-verschlüsselt). Die Belastung des Kreditkartenkontos der Kunden erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Weitere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie hier.

Vorkasse Beim Bezahlvorgang über Vorkasse/Überweisung überweisen Sie uns den zu zahlenden Betrag in der angegebenen Frist auf unser Firmenkonto. Die bei der Überweisung erhaltenen Bankdaten behandeln wir streng vertraulich.

 

3.10 Versanddienstleister LIMIT MUSIC KLG arbeitet mit folgenden Versanddienstleistern zusammen an die je nach Ihren Versandpräferenzen Ihre – ausschließlich für die Bestellabwicklung notwendigen – Daten übermittelt werden: Die Schweizer Post, Deutsche Post oder DHL.

 

3.11 Nutzerregistrierung Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich auf limitmusic.de zu registrieren. Die dabei freiwillig von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, sowie Geburtsdatum und E-Mail-Adresse werden für die Verwendung unseres Angebots verarbeitet. Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Anpassungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren. Registrierte Nutzer haben die Möglichkeit, bei Bedarf jederzeit die bei der Registrierung angegebenen Daten ändern oder löschen zu lassen. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Nutzen Sie dafür bitte die auf dieser Seite angegebenen Kontaktdaten unter Punkt 1 dieser Datenschutzerklärung. Mit Ihrer Registrierung auf unserer Seite werden wir zudem Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Registrierung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre Daten missbraucht und sich mit diesen Daten ohne Ihr Wissen auf unserer Seite registriert, als Absicherung unsererseits. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

3.12 Kunden- / Vertragsdaten Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Webseite (Nutzungsdaten) verarbeiten wir nur, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

 

3.13 Stellenanzeigen

Wenn Sie sich bei LIMIT MUSIC KLG bewerben, werden Ihre Bewerbungsdaten zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens u.a. elektronisch von uns verarbeitet. Die Verarbeitung geschieht insbesondere dann elektronisch, wenn Sie die Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail, an uns übermitteln.

Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.

Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Stellenbewerbung automatisch zwei Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung.

Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist oder wenn Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

   

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung von personenbezogenen Daten


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind, wenn eine gesetzliche Regelung uns die Verarbeitung von personenbezogenen Daten vorschreibt oder Sie ausdrücklich in diese eingewilligt haben.

   

5. Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen


Zur Wahrung sonstiger berechtigter Interessen ist es uns gesetzlich erlaubt, personenbezogene Daten zu verarbeiten, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person überwiegen.

   

6. Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte


Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung etwa (streichen) zu Zwecken der Werbung erfolgt nicht. Alle Dienstleister sind auf die Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Anforderungen verpflichtet. (ersatzlos streichen)

   

7. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten


Wir speichern personenbezogene Daten nach gesetzlichen Anforderungen und so lange, wie es nötig ist, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie gewünscht oder zu der Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen wie zum Beispiel handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen.

   

8. Ihre Rechte in Bezug auf Datenschutz


Auskunft Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, auch in Bezug auf deren Herkunft, die Empfänger, an die Daten weitergegeben werden, und den Zweck der Datenverarbeitung.

Berichtigung Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir falsche personenbezogene Daten, die Sie betreffen, unverzüglich berichtigen oder unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen.

Löschung Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, sofern Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, Sie der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, die Datenhaltung zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich oder eine Speicherung aufgrund gesetzlicher Vorgaben unzulässig ist.

Einschränkung der Verarbeitung Falls Sie die Richtigkeit der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten oder Sie die personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, diese jedoch gleichzeitig von uns nicht länger benötigt werden, können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten verlangen. Sie können die Verarbeitung außerdem für den Zeitraum vom Einlegen eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung bis zur Entscheidung über die Stattgabe dessen, einschränken lassen. Bei einer erfolgten Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, werden diese nicht weiterverarbeitet.

Widerspruch Falls wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund von einem berechtigten Interesse, sowohl unsererseits, als auch von einem Dritten, verarbeiten oder die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, haben Sie das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Im Falle eines Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn wir können zwingende, schutzwürdige Gründe nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder benötigen die Verarbeitung für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Das Widerspruchsrecht gilt in gleicher Weise für Direktwerbung und damit in Verbindung stehendem Profiling.

Widerruf Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Datennutzung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt davon unberührt.

   

9. Bereitstellung und Nichtbereitstellung von personenbezogenen Daten


Sie können limitmusic.de grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

   

10. Zweckänderung bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten


Sobald wir beabsichtigen, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, informieren wir Sie vor dieser Weiterverarbeitung über diesen anderen Zweck.

   

11. Änderungen der Datenschutzerklärung


Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies aufgrund der rechtlichen und/oder technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

   

12. Fragen und Anregungen


Natürlich stehen wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die LIMIT MUSIC KLG Zu Fragen, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder zu weitergehenden Informationen, Anregungen oder Beschwerden nehmen Sie bitte mittels der unter Punkt 1 dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktmöglichkeiten Kontakt mit uns auf – postalisch oder per E-Mail.